Auch die Lehrer müssen lernen - Ganztägige pädagogische Konferenzz

Auch die Lehrer müssen lernen – Ganztägige Pädagogische Konferenz im 1. Halbjahr

 

Während die SchülerInnen am 26. Januar unterrichtsfrei und (entsprechend ihrem Auftrag – hoffentlich!!) zuhause Aufgaben bearbeiteten,  mussten die Lehrer in der Schule zur Arbeit erscheinen.

In einer ganztägigen pädagogischen Konferenz setzten sie sich unter Moderation und Anleitung einer außerschulischen Referentin mit dem umfangreichen und zunehmend dringenderem Thema „Lehrergesundheit“ auseinander. Es gab Arbeitsrunden im gesamten Kollegium und in unterschiedlichen Arbeitsgruppen. Das Frühstück und das Mittagessen wurde gemeinsam eingenommen und bot so einen geselligen Rahmen mit viel Möglichkeit zum wohltuenden Austausch. Ein Rückblick im Kollegium ergab viel Positives und den Vorsatz, einige Aspekte zu vertiefen – denn: Nur gesunde LehrerInnen können für gutes Schulleben, für gutes Lernen und ein  gesundes Schulklima sorgen.

Ein Dank an alle Kollegen, die zum guten Gelingen des einmal ganz anderen Arbeitstages beigetragen haben – ganz besonders für die Vorbereitung. Danke und Applaus den SchülerInnen der Catering-Truppe, die ein tolles Frühstücks-Buffet bereitet haben!
(UWa)

Zusätzliche Informationen