Alle Jahre wieder...Lichterglanz auf dem Schulhof

Alle Jahre wieder...Lichterglanz auf dem Schulhof

 

Nun ist es Tradition: Zum dritten Mal wurden unsere Schülerinnen und Schüler am letzten bzw. vorletzten Schultag ab 7.30 Uhr auf dem dunklen Schulhof mit Lichterglanz, Musik, heißem Punsch und Gebäck empfangen.

Bereits um 7 Uhr waren die ersten LehrerInnen, die Schulleiter und die Hausmeisterin  im Gebäude und auf dem Schulhof mit dem Anzünden der Lichter und Lichterketten beschäftigt, wurden Punsch und  Plätzchen in der Küche bereitet, die Musik angestellt....und dann die SchülerInnen auf dem verzauberten Schulhof empfangen.

Viele Lehrer und Schüler standen trotz Kälte auf dem Schulhof in gemütlicher Atmosphäre beisammen und begannen diesen vorweihnachtlichen Schultag auf ganz besondere Art. Aus aktuellem traurigen Anlass gab es in einer Ecke des Schulhofs einen Platz zum Gedenken der Opfer von Terror - weltweit und besonders in Berlin. Viele Klassen unterbrachen an diesem Vormittag auch den Unterricht mit einer Gedenkminute für die Opfer des tragischen Ereignisses. Nach diesen guten und gelungenen Aktionen können wir – einmal nur noch schlafen – und dann mit schönen Erinnerungen in die Ferien gehen...

Allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön.

(UWa)

Zusätzliche Informationen